GRG-Position zu wissenschaftlichen Themen

Die Glyphosate Renewal Group (GRG) hat der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) ein 180.000 Seiten umfassendes Dossier zur Prüfung durch die Gruppe der berichterstattenden Mitgliedstaaten (RMS) für die Bewertung von Glyphosat (AGG) vorgelegt, die sich aus Frankreich, Ungarn, den Niederlanden und Schweden zusammensetzt und die Erneuerung des Wirkstoffs Glyphosat beantragt.

Die RMS hat dieses Dossier bewertet und eine Konsultationsversion ihrer Bewertung (den Entwurf des Bewertungsberichts zur Erneuerung: dRAR) veröffentlicht.

Im Rahmen der Transparenzverpflichtung der GRG stellen wir kurze Zusammenfassungen verschiedener Elemente des dRAR zur Verfügung, einschließlich Angaben darüber, wie die GRG gegebenenfalls auf die vom RMS aufgeworfenen Themen zu reagieren gedenkt.

Die Zusammenfassungen sind auf Englisch verfügbar.

GRG Position on Grass Residue Decline Data for Chronic Wild Mammal Risk Assessment

In the 2021 dRAR for glyphosate, the RMS requested that the grass residue decline data, used to refine the level of residues anticipated on dietary items for the chronic wild mammal risk assessment, may need to be re-assessed using current kinetics analysis approaches. The GRG performed a kinetics re-analysis of the data from 22 sets of grass residue trials on which the mean DT50 value of 2.8 days is based as presented in the EFSA (2015) conclusion on glyphosate.

Mehr about the GRG Position on Grass Residue Decline Data for Chronic Wild Mammal Risk Assessment