Transparency

Wissenschaftsdossier

Am Montag, den 8. Juni 2020, legte die Glyphosate Renewal Group (GRG) der Bewertungsgruppe für Glyphosat (AGG) ein Wissenschaftsdossier zur Sicherheitsbewertung von Glyphosat vor.

Dieses Dossier enthält sämtliche regulatorischen Dokumente und wissenschaftlichen Veröffentlichungen, die in der Europäischen Pestizidverordnung* für die Wiederzulassung von Glyphosat gefordert werden.

Ein wichtiger Teil des regulatorischen Vorgangs zur Genehmigung von Einsatz und Vermarktung von Glyphosat in der EU ist die Vorlage wissenschaftlicher Nachweise seiner Sicherheit bei den zuständigen Länder- und EU-Behörden.

Die Glyphosate Renewal Group legte der AGG – bestehend aus den Regulierungsbehörden von Frankreich, Ungarn, den Niederlanden und Schweden – das Wissenschaftsdossier zur Prüfung und Risikobewertung vor. Dieses Dossier umfasst rund 100 neue Studien, relevante Veröffentlichungen und Zusammenfassungen von Studien, die die Sicherheit von Glyphosat belegen.

Sie untermauern die Nachweise aus dem vorherigen Wiederzulassungsverfahren (2012–2017), das zur EU-weiten Wiederzulassung von Glyphosat für fünf Jahre geführt hatte.

Der öffentliche Teil des Dossiers sowie vollständige Studienberichte aus dem Jahr 2012, für die der Glyphosate Renewal Group die Zugriffs- und Veröffentlichungsrechte vorliegen, sind auf dieser Webseite bereits direkt abrufbar.
Nach Einreichung des Wissenschaftsdossiers 2020 stellen wir nun zudem auch alle neuen Studienberichte auf unserer Webseite über ein einfaches Online-Bestellsystem bereit. Bestimmte Produktdaten ohne Sicherheitsbezug sowie personenbezogene Informationen werden nicht veröffentlicht.

* Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 des europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Oktober 2009 über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln